EVOPÄD Trainingsparcours

Mit Hilfe des Evolutionsmodells kann sichtbar gemacht werden, wie menschliche Erfahrungen und Verhaltensweisen zu verstehen und worauf sie zurückführbar sind. Beobachten wir Kinder vor dem Hintergrund der sieben Stufen, dann können wir erkennen:

- ob das Verhalten, das von einem erwachsenen Standpunkt aus vielleicht auffällig oder störend erscheint, in Wirklichkeit einen ganz natürlichen, angemessenen und wünschenswerten Schritt auf der Entwicklungsleiter bedeutet,

- oder ob das Kind auf einer Stufe blockiert ist und ihm deshalb kein anderes Verhaltensmuster zur Verfügung steht. Die Evolutionsübungen, auch Evo-Übungen genannt, können dann helfen, diese Blockade zu lösen.