Malešický Park, Prag


Der Malešický Park, der in den Siebzigern angelegt und in den Jahren 2012 und 2013 umfassend und nachhaltig revitalisiert wurde, ist mit einer Größe von neun Hektar eine der größten Grünflächen Prags.Im August 2011 wurde hier mit einem durch die EU finanzierten Budget von 4,2 Mio. Euro mit der Realisierung eines einzigartigen Spielplatzes begonnen, den die Firma Richter Spielgeräte aus Frasdorf gestaltet hat, und der seit der Eröffnung am 22. Oktober 2013 zu den Hauptattraktionen des Parks zählt.
Neben kreativen Bewegungsmöglichkeiten für Senioren und barrierefreien Zugängen liegt der Schwerpunkt auf hochwertigen Wasserspielelementen für Kleine und Große. Wasserkaskaden ergießen sich über Natursteinterrassen, im Wasserwald kann durch die eigene körperliche Aktivität eine räumliche und sensorische Wirkung erzielt werden, und mit großen stählernen Spiralen wird das nasse Element von einer Ebene zur nächsten geschöpft. Die große Förderscheibe ist dem Innengehäuse der Nautilusschnecke nachempfunden, und mit den Archimedischen Schrauben lassen sich Wasser, Sand und Kiesel transportieren sowie physikalische Vorgänge hautnah nachempfinden.

          Video