PLAYMOBIL-Lernbaumhaus, Diespeck, Deutschland

 

Anfang Juli 2018 eröffnete das PLAYMOBIL-Lernbaumhaus am Pausenhof der Grund- und Mittelschule in Diespeck. Ein großzügiges Geschenk der Stiftung Kinderförderung von PLAYMOBIL, die Bildung und Erziehung von Kindern durch aktives sowie kreatives Spielen und Lernen ermöglicht. Künftig dürfen die Kinder und Jugendlichen im etwa elf Meter langen, fünfzehn Meter breiten und sechs Meter hohen Baumhaus forschen, sich verstecken und sich den Herausforderungen unterschiedlicher Zugänge stellen. Die massive Holzkonstruktion bietet sowohl einen besonderen Ort, um direkt in der Natur zu lernen, als auch zum gemütlichen Verweilen und Spielen. Ein großer Raum mit einem umlaufenden, überdachten Umgang bieten Geborgenheit und Schutz für die Schüler. Ergänzt durch eine lange Rutschstange, einen schrägen Kettensteg und ein Kletternetz erhält die Spielanlage ihren Reiz durch die ausgewogene Gestaltung und die Einbettung in den Hang inmitten von Büschen und Bäumen.