Selbstbestimmung

Der Faktor der Selbstbestimmung ist für uns ein entscheidendes Kriterium im Umgang mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten, aber insbesondere im Zusammenhang mit denen, die uns eigentlich am Herzen liegen – den Kindern. Ein hoher Grad von Selbstbestimmung ist für Kinder von besonderer Bedeutung, denn nur wenn sie selbstbestimmt handeln können, entwickeln sie sich zu reifen, sozial kompetenten und charakterstarken Individuen. In einer Welt voller Regeln, Normen und Verboten ist es gerade für Kinder schwer, eigene Wege zu gehen und ihre persönlichen Stärken und Schwächen zu erforschen. Deshalb versuchen wir in unserer Arbeit mit und für Kinder, den Grad ihrer Selbstbestimmung hoch zu halten.

Gesellschaftliche Verantwortung

Wir von Richter Spielgeräte sehen in der Bereitstellung von Spielräumen eine gesellschaftliche Notwendigkeit. Vor allem Kinder brauchen Spiel für ihre Persönlichkeitsentwicklung, aber auch Heranwachsende und die Großen finden im Spiel Freude und Entspannung.

Je attraktiver die Spielangebote, desto größer der Anreiz, sich damit auseinanderzusetzen. Auf diese Weise wird Bewegungsarmut, sozialer Isolierung und reduzierter Sinneserfahrung entgegengewirkt.

Verantwortung für das Leben

Wir fühlen uns verbunden mit allem Lebenden. Verantwortlich damit umzugehen ist Voraussetzung für unser Handeln. Wir arbeiten für Menschen, vor allem aber für Kinder. Dabei haben wir die Sicherung ihres zukünftigen Lebens immer im Blick. Wir achten und schützen die Umwelt, arbeiten ökologisch orientiert.