Mensch und Spiel

„Homo Ludens“, der spielende Mensch. Diese 1938 von dem niederländischen Kulturhistoriker Johan Huizinga geprägte Bezeichnung beinhaltet die Überzeugung, dass Spielen eine Grundkategorie allgemein menschlichen Verhaltens ist und somit ein Kultur bildender Faktor. 

Unsere Vision von gesellschaftlichem Zusammenleben beinhaltet auch deshalb den Faktor Spiel. Er soll sich wie ein roter Faden durch fast alle Bereiche des Lebens ziehen und sich generationsübergreifend wohltuend auswirken. 

Folgerichtig haben wir Spiel-, Bewegungs- und Erfahrungsangebote für Menschen jeden Alters in unserem Programm.