Jardins da la Industria Barcelona Spanien

Jardins de la Industria, Barcelona

Eine große Schwalbe mitten in der Stadt

Ein Stadtviertel neu entdecken

Die Stadt Barcelona initiierte vor zwei Jahren das Konzept der "Ciudad Jugable" (spielerische Stadt) und stellte ein Budget für eine Reihe einzigartiger Parks zur Verfügung, mit dem Ziel, ganz besondere Spielwelten zu schaffen. In der Nachbarschaft des "Parco de la Industria", wo sich jetzt die Golondrina (Schwalbe) befindet, fand während der Projektvorbreitun eine Umfrage in den umliegenden Schulen statt, und auf vielfachen Wunsch der Bevölkerung stimmten die Kinder für eine Schwalbe. Die 3,00 Meter hohe und 8,50 Meter lange Schwalbe aus Gebirgslärche ist von außen über eine Rampe mit Kletterhilfen aus aufmontierten Querhölzern auch für kleinere Kinder erkletterbar.

Bespielbares Barcelona

Der Kopf des Tieres ist innen in zwei Ebenen aufgeteilt, die Raum schaffen für Rollenspiele und als Ausguck fungieren. Von der oberen Plattform lässt es sich über eine außen angebrachte Rutsche schwungvoll nach unten gleiten. Der Bauch der Schwalbe verfügt über mehrere Gucklöcher, so dass die innen spielenden Kinder nach draußen schauen können und gleichzeitig auch die Eltern Blickkontakt mit ihren Kindern haben. Neben der großen Spielschwalbe liegt eine kleinere, 3,00 Meter breite und 2,80 lange hölzerne Schwalbe als Spielskulptur, die den Platz zusätzlich thematisch und ästhetisch aufwertet sowie Klein und Groß zum Rollenspiel einlädt.

Schiff Tulsa Riverfrontpark USA
Spielräume

Unsere jüngsten Projekte

Mehr

Indoor- Spielplatz im IKEA Center Mega Khimki Moskau
IKEA Center Mega Khimki, Moskau

Russland

Mehr